Mit dem Citigo geht es abwärts

Was wie Clickbait klingt ist auch nichts anderes. Mir ist nur aufgefallen das ich es noch nicht gepostet hatte. Im Zuge eines mich kurzfristig ereilten späten jugendlichen Leichtsinns habe ich über Kleinanzeigen einen schicken Satz Ronal Speedline Felgen mit Winterreifen passend für die Drillinge gekauft und für eine standesgemäßen Auftritt auch gleich noch einen Satz H&R Federn (Affiliate Link, ggf. bei anderen Quellen günstiger) für eine dezente Tieferlegung dazu. Zusammen mit der Hauptuntersuchung ist das Ganze auch ohne Probleme abgenommen worden.

Damit hat der Citigo aus meiner Sicht auch die Höhe erreicht mit der er im Prospekt beworben wurde. Es war mir immer ein Dorn im Auge das er hinten doch so sehr viel Luft im Radkasten hatte. Das Fahrverhalten ist jetzt etwas straffer und die Geschwindigkeit die Auffahrt hinauf bedeutend Langsamer 😉

Neben dem Wechsel der Federn hab ich aber die Gelegenheit auch dafür genutzt die vorderen Domlager direkt mit zu wechseln, wenn die Federbeine ja eh schonmal raus sind. Es war erschreckend das nach ca. 3 Jahren diese auch nicht mehr so frisch aussahen. Aus dem Forum hatte ich vorab gesehen das es mit den Lagern schnell Probleme geben kann.

Hier ein paar Bilder:

Lieben Gruß Philipp

Ablagenerweiterung beim Citigo e iV

Kleines Update zum Citigo. Es sind zwei neue Zubehörteile eingezogen in den kleinen Tweety.

Kleine Ablage

Zum einen eine Mittelablage unter der Handbremse von Ali Express. Für etwas mehr Geld gibt es die Ablage aber auch über Amazon (Affiliate Link) mit den entsprechend kurzen Lieferzeiten. Das Teil ist nicht neu und war bereits als 3D Druck erhältlich allerdings mit 60€ dann auch weit über meiner persönlichen Schmerzgrenze. Nun für 18-25€ incl. Klett und Antirutscheinlagen aber eine nette Ergänzung zu den vorhandenen Ablagen. Die Ablage passt dann auch sowohl in die Elektro sowie in die Verbrennerversion.

Zusätzlicher Stauraum

Die größere Neuerung und nur für die Elektrovariante zu bekommen ist aber der „Frunk“. Für alle die sich jetzt fragen was das sein soll? Das ist der Front Trunk oder auf Deutsch der fordere Kofferraum. Dieser wurde von der Österreichischen Firma Frunk.at entwickelt und seit kurzem verkauft.

Nach unserem Urlaubstripp in 2021 habe ich selbst erfahren wie praktisch es sein kann das AC-Ladekabel getrennt vom Gepäck lagern zu können. Ist das Kabel im Zwischenboden muss das Gepäck zunächst raus. Ist das Wetter schlecht packt man das dreckige Kabel auf das Gepäck. Daher bin ich froh das Kabel jetzt vorne zu haben.
Der Platz im Motorraum ist zwar nicht all zu groß und daher auch der Frunk nicht so üppig wie bei einem Tesla, aber fürs Kabel und ein paar Kleinigkeiten reicht es allemal.

Großer Dank geht auch nochmal an Josef von Frunk.at der mir geholfen hat den Frunk für den Citigo zu adaptieren. Im Gegensatz zum VW und Seat hat der Škoda nämlich noch eine Blechabdeckung über dem Motorsteuerteil wodurch die eigentlich vorgesehenen Befestigungspunkte leider nicht zur Verfügung standen. Mittlerweile gibt es aber auch einer Version die direkt mit Auslieferung passt.

Grüße und guten Start in die Woche euer Philipp

Osram Night Breaker LED H7 Škoda Citigo *Video*

Was lange wehrt wird gut und daher hier die frohe Kunde die Osram Night Breaker H7 LED Birnen sind nun endlich für den Citigo freigegeben. Dies betrifft alle Modelle mit dem im Hauptscheinwerfer fest verbauten LED Tagfahrlicht.

Die Osram Night Breaker LED H7 ersetzen die H7 Hallogenlampen des Abblendlichts oder auch der Fernlichtlampen und sollen durch Ihre bessere Leuchtkraft und Lichtfarbe eine bessere Sicht ermöglichen. Da es sich hierbei um einen Wechsel des Mediums von Halogenbirnen auf LED handelt bei gleichbleibenden Scheinwerfern, ist dies nur Zulässig wenn der Lampenhersteller diese Birnen explizit für den Scheinwerfer prüft und freigibt um eventuelle Blendeffekte zu verhindern die aufgrund der anderen Abstrahlwinkel der LEDs auftreten könnten.

Da in den Facebookgruppen einige Fragen aufkamen hier mein Versuch für eine Anleitung.

HINWEIS: Alle Arbeiten die Ihr an eurem Auto vornehmt geschehen auf eigene Gefahr. Ich Übernehme keine Verantwortung für Fehler die sich aus der Anleitung ergeben. Ich Versuche diese nach bestem Wissen und Gewissen zu erstellen.
Edit: Der im Folgenden beschriebene Fehler ist Stand März 2023 endlich behoben und es kann das Dokument mit der richtigen Nummer heruntergeladen werden. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieser Anleitung besteht in der ABG noch eine Fehler. Die Scheinwerfernummer E8061 steht dort noch mit E8081 drin. In der Kompatibilitätsliste auf der Homepage steht die Nummer bereits richtig drin und Osram hat auf E-Mail Anfrage eine baldige Korrektur bestätigt. Die Schritte zur ABG sind aber auf der Verpackung beschrieben. Wir konzentrieren uns hier weiter auf den Physikalischen Einbau.

Teileliste

Für den Citigo werden die
Osram Night Breaker LED H7 Birnen (affiliate Link) sowie
Adapter 64210DA01-1 (affiliate Link) Hier bitte auf das -1 am Ende achten. Der andere Adapter funktioniert zwar auch aber ist wohl bedeutend frimmeliger zu Verbauen.
benötigt. Wenn die Birnen für Abblendlicht und Fernlicht verwendet werden sollen benötigt man die Komponenten 2 mal.
Wenn das Abbiegelicht vorhanden und weiterhin funktionieren soll wird zudem noch einmal der SMART CANBUS, LEDSC02-1 (affiliate Link) benötigt.

TIPP: Wenn ihr die Möglichkeit habt. Macht euch mit den alten Lampen vor dem Beginn der Arbeiten mittels Kreppband oder Kreide eine Markierung der aktuellen Scheinwerfereinstellungen. Dabei ist eigentlich immer ein Kegel zu sehen der die aktuelle Einstellung der Scheinwerfer zeigt.
Auf Nummer Sicher geht ihr wenn ihr eine Werkstatt nach dem Tausch die Scheinwerfereinstellungen überprüfen lasst. Dies habe ich machen lassen, die Scheinwerfer waren aber trotz Arbeiten gut eingestellt. Wenn Ihr das macht beachtet das die Birnen noch heiß sein konnten wenn ihr sofort loslegt.

Und los gehts:

  • 1. Vor dem Kauf der Lampen prüfe die Scheinwerfernummer mit der Nummer auf der Osram Homepage.
  • 2. Ist dies erledigt und die Lampen & Adapter sind da kann es los gehen.
    Die Motorhaube auf und die Gummiabdeckungen von den Scheinwerfern hinten abziehen.
    Die Große Abdeckung außen ist für das Abblendlicht.
    Die kleinere zum Kühlergrill hin ist die Abdeckung fürs Fernlicht.
  • 3. Ihr könnte die Lampe nun durch Drehen am Stecker gegen den Uhrzeigersinn entriegeln und aus dem Scheinwerfer herausziehen.
  • 4. Die alte H7 Birne kann nun einfach gerade vom Stecker gezogen werden.
    HINWEIS: Den Glaskörper der Lampe nicht mit den Fingern anfassen. Fettrückstände könnten bei einer Wiederinbetriebnahme zum Defekt der Birne führen.
  • 5. Das Blech am Stecker kann nun mittels Schraubendreher abgehebelt werden. Dieses ist für die LED Birnen nicht passend. Hier kommen dann die Adapter zum Einsatz.

Ohne das Blech bleibt nur der Kunststoffstecker übrig:

  • 6. der Adapterring wird in die Lampenaufnahme gedreht. Hierbei ist zu beachten das es nur eine richtige Richtung gibt. Wenn der Adapter in seinem Loch sitzt und beide Laschen aber nicht gleichmäßig unter die zu sehenden Schrauben kommen muss der Adapter wohl nochmal um 180° gedreht werden. Hier zu sehen das Abblendlicht. Die Position beim Fernlicht ist um 180° verdreht.
  • TIPP Teil 1: Bei mir hat es geholfen den Adapter Sicher unter die Schrauben zu Drehen wie im Bild aber erstmal nicht weiter zu drehen da man sich da nur unnötig Verletzten könnte. Den Rest der Drehung kann man dann mit der LED Birne machen.
  • 7. Von der LED Birne drehen wir den H7 Ring ca. 30° gegen den Uhrzeigersinn und ziehen diesen von der Birne. Dann können wir die LED Birne unter Beachtung der großen und kleinen Ausbuchtung in den Adapter schieben und die Birne mit dem Uhrzeigersinn 30° in den Adapter arretieren.
  • Tipp Teil 2: Im Anschluss habe ich dann am LED Gehäuse den Adapter in die Endstellung gedreht wie es auf dem Foto zu sehen ist.
    Beim Abblendlich ist das Kabel in diesem Fall nach unten weggehend. Beim Fernlicht geht das Kabel dann nach oben. Siehe auch dazu das Video.

  • 8. Wenn Mechanisch alle Fertig ist muss nur noch das Kabel der LED Lampe mit dem Stecker vom Auto Verbunden werden. Das ganze wird dann in das Scheinwerfergehäuse geschoben. Beim Abblendlicht ist da viel Platz für. Beim Fernlicht muss man en bisschen fummeln damit es passt.
  • 9. Wenn alles Verstaut ist können die Gummikappen wieder auf den Scheinwerfer gesteckt werden.
  • 10. FERTIG, Licht Einschalten und im 21. Jahrhundert ankommen 😀

Optionaler CanBus Adapter

  • der SMART CANBUSADAPTER wir an jedem Scheinwerfer einmal verbaut. unabhänig ob Abblendlicht allein oder Abblendlicht und Fernlicht LED Night Breaker verbaut wurden.
  • Hierzu muss der Stecker vom Scheinwerfer gelöst werden. Hierzu schaut ihr euch den Schecker vom Adapter am besten einmal in Ruhe an damit der Entriegelungsmechanismus klar wird. Man zieht die obere Kante der Verriegelung zu sich und kann den Stecker dann abziehen. Dies kann durchaus ziemlich schwer gehen.
  • Macht euch vor dem Zusammenstecken Gedanken wie und wo Ihr die Kabel langführen wollt. Die kleine Box soll gemäß Anleitung an der Karosserie befestigt werden um Wärme besser ableiten zu können. Die Box kann bis zu 200°C heiß werden laut Beschreibung.
  • Mit den CanBus Adaptern funktioniert dann auch das Abbiegelicht wieder.

Video

Zusätzlich zu der Bilderstrecke habe ich den Einbau einer Fernlichtbirne mal als One Take mit dem Handy mitlaufen lassen:

Bildergalerie

Fazit

Ich habe die LED Birnen jetzt seit Anfang Dezember verbaut und will nichts anderes mehr fahren. Das Licht kommt so natürlich noch nicht an das Xenonlicht unseres Octavias mit Kurvenlichtfunktion heran. Für eine Umrüstung die mich ca. 250€ gekostet hat, hat sich die Ausleuchtung aber signifikant verbessert. Bei Herstellern bei denen man zwischen Halogen, Xenon/LED Scheinwerfern ab Werk wählen kann ist dieses Update soweit mir bekannt, in der Preisregion eher nicht möglich. Auch die Optik des kleinen Flitzers gewinnt dadurch nochmal ordentlich.
Den Nebelscheinwerfern verpasse ich bei nächster Gelegenheit noch Osram Cool Blue Intense H8 (affiliate Link) Birnen um den Farbunterschied etwas ausgeglichener zu gestalten. Mal schauen ob es was hilft.

EDIT März 2023: Die Osram Cool Blue Intense H8 Birnen Sind mittlerweile auch verbaut und sehen auch schon bedeutend Weißer aus als die originalen Birnen die ab Werk verbaut waren. Das lässt sich nur leider schwer mit der Kamera einfangen da die LED Leuchten natürlich nochmal ein ganz anderes Niveau haben. Man erkennt mit bloßem Auge einen Unterschied aber dieser ist nicht mehr so stark wie zwischen den Night Breaker LED und den Serienlampen in den Nebelleuchten.

Bei Fragen stellt diese gerne in den Kommentaren und ich werde versuchen sie so gut wie möglich zu beantworten und ggf. im Text zu ergänzen. Bitte beachtet das Kommentare erst freigeschaltet werden müssen ehe sie sichtbar sind.

Lieben Gruß Philipp

Cookie setzen damit Google Analytics keine Verfolgung deiner Tätigkeiten auf dieser Seiten vornimmt. Dieser muss ggf. neu gesetzt werden wenn Cookies auf deinem System gelöscht werden. Ich weiß