Felicia RS

Posts Tagged ‘Modellautos’

Škoda Fabia 1:35 COBI 24570

Freitag, 12. Juli 2019 16:00 Uhr von Philipp
Cobi Škoda Fabia 1:35 24570

Lang ist es ruhig gewesen doch jetzt rollt eine Welle an Škoda Modellen an welcher ich mich nicht entziehen kann und für welche ich auch unheimlich gerne wieder einen Beitrag verfassen möchte und sogar mal wieder ein Video gedreht habe.
Ich hab nämlich ein Hobby was hier eigentlich bislang nicht aufgetaucht ist aber nun eine Brücke geschlagen bekommt. Neben den hiesigen Themen hab ich eine Leidenschaft für LEGO und Klemmbausteine im Allgemeinen. Ein schönes Hobby um in aller Ruhe entspannt etwas aufzubauen und Kreativ zu sein. Und da setzt nun dieser Artikel an. So gibt es jetzt Škoda Modelle aus Klemmbausteinen ;-).

Den Anfang macht der Škoda Fabia. In 1:35 von der polnischen Firma COBI. Artikelnummer 24570 für die die danach im Netz suchen wollen.
Der Fabia ist der erste von einer ganzen Palette an Klemmbaustein Škoda. Geplant sind noch der Fabia Combi, zwei Versionen des Kodiaq, Karoq, Scala und als Highlight der Fabia R5 incl. Rallye Garage. Der Octavia IV wird wohl auch kommen. Einen Vorgeschmack gibt die Rückseite der Bauanleitung oder der Katalog bei COBI auf der Website.

Schicke Aufmachung schon beim Karton

Die Verpackung Orientiert sich am Firmenauftritt von Škoda und wirkt recht wertig. Die Steine sind über jeden Zweifel erhaben und entsprechen in weiten Teilen der Qualität die man aus Dänemark kennt. In gemütlichen 30 Minuten ist der Wagen hochgezogen und muss am Ende mit Engelsgeduld noch mit zwei Aufklebern versehen werden welche die Fensterrahmen und Fenster der Fahrzeugseiten darstellen und über mehrere Teile gehen. Der Fabia selbst wird Platte für Platte hochgezogen Heckpartie und Frontteile, sowie die Frontscheibe sind spezielle Formteile um die Rundungen möglichst gut wiederzugeben. Aber das könnt Ihr im Video etwas besser sehen.

so sieht das Fertige Modell aus

Für die Freunde dänischer Plastikbausteinchen sei erwähnt das der Maßstab 1:35 ganz gut zu den Minifiguren passt, wenngleich sich das auf deren Höhe aber nicht auf die Breite bezieht. Ansonsten müsste der Fabia doppelt so breit sein wie lang.

Ich bin begeistert und freue mich auf die noch kommenden Sets. Aber seht selbst wie ich mich anstelle. Videoqualität ist mir im Schnitt leider aufgefallen ist nicht so toll aber da müssen wir jetzt durch ich gelobe ansonsten Besserung 😉

Video


Bilder vom Klötzchen Fabia

Viel Spaß beim Ansehen der Bilder und des Videos.
Findet ihr das auch so interessant wie ich oder ist das eher nichts für euch?
Wer sich auch für das Thema Bricks begeistern kann kann ja mal auf meinem dafür Angelegt Instagram Account vorbeischauen: bricks.feliciars.de

Lieben Gruß Philipp

Weihnachtsgruß 2018 – Warum ist es hier so ruhig geworden?

Montag, 24. Dezember 2018 17:01 Uhr von Philipp

Hallo Ihr Lieben,

Alle Jahre wieder und so auch in 2018 gibt es wieder einen Weihnachtsgruß. Aber dieses Jahr gibt es keine großen Rückblick auf das Geschehene des letzten Jahres. Zumindest nicht den üblichen über Autos und Ausfahrten.

Die zwei – drei Leute die sich ab und an noch auf diesem Blog verirren werden festgestellt haben das es hier gespenstig ruhig geworden ist. Warum ist das so? Dies hat mehrere Gründe.

Weihnachten2018-001

Die Sache mit dem Haus
Der Hauptgrund ist der Umzug in die eignen 4 Wände Anfang 2018. Dies hat die Prioritäten neu gemischt. Es gibt viel am Haus zu tun und somit muss das Autohobby etwas zurückgeschraubt werden. Das heißt nicht das nichts mehr mit den Autos passiert, aber es ist derzeit um einiges weniger und dann auch nicht immer so Öffentlichkeitswirksam. Artikel in einem Mindestmaß an Qualität zu schreiben kostet Zeit, und die ist derzeit rar. Aktuell liegt der Fokus eher auf renovieren, buddeln, bauen und programmieren der eigenen 4 Wände. Was das angeht haben wir 2018 sehr viel geschafft und um so mehr gelernt. Doch dies ist hier weder ein Bau- noch ein Smarthomeblog.

IMG_0866

Die Sache mit den Videos
Ein weiterer Grund warum es so ruhig geworden ist sind die Videos. An Ihnen hängt viel Herzblut. Videos zu erstellen kostet noch viel mehr Zeit als Artikel zu schreiben, vor allem wenn man nicht ein professionelles Team hinter sich hat welches mit teurer Software das Material verarbeiten kann. Ich mache das als Oneman Show und habe daran eigentlich auch Spaß wenn es die Zeit zulässt. Jetzt ist es aber auch so das Google/ YouTube Anfang 2018 die Regeln zur Monitarisierung von Videos geändert hat. Das bedeutet für Kanäle unter 1000 Abonnenten und eine bestimmten Anzahl an Views gibt es keine Beteiligung mehr an den Werbeeinnahmen. Wir reden hier in meinem Fall von vielleicht höchstens 50€ im Jahr was weder Technik noch Aufwand in irgendeiner Weise ausgleicht. Aber es zeigte mir das ich für meine Arbeit auch ein bisschen beteiligt wurde. Diese Beteiligung fiel komplett weg für bestehende und zukünftige Uploads. Dies frustet zum Einen und sorgt eben auch unter den aktuellen Umständen nicht für einen besonderen Drang sich stundenlang hinter den Rechner zu klemmen. Vielleicht auch etwas Kleinlich aber eben doch treffend.

IMG_0635

Wie geht es weiter
2019 wird weiter geschafft weil daheim ist beiweiten noch nicht alles fertig. Somit wird es hier nicht viel lauter werden im neuen Jahr. Ich werde vielleicht mal ein paar neue Modellautos in Bildern mit wenigen Worten online stellen um hier nicht vollkommen zu verwesen aber Videos werden wohl so schnell nicht mehr folgen. 
Bei Instagram lade ich ab und an mal ein Foto hoch weil es so schön einfach und unkompliziert ist. Also wer mich da noch nicht hat kann gern mal vorbeischauen.

 

Soviel zum Weihnachtsgruß 2018 
Ich wünsche euch ein frohes Fest und einen guten Start ins Jahr 2019 und Liebe Grüße

euer Philipp

P.S. hier gibt es mal ein paar Bilder die ich schon etwas länger schuldig bin:

Weihnachtsgruß und Jahresendworte 2017

Sonntag, 24. Dezember 2017 13:44 Uhr von Philipp

Liebe Besucher und Freunde,

Heute ist wieder dieser Tag an dem viele von uns im Lichtschein eines geschmückten Nadelbaumes im Kreise der Lieben mal mehr und mal weniger schenken und beschenkt werden. Somit ist es auch wieder Zeit für meine Jahresendworte. Wie fast jedes Jahr nicht von langer Hand geplant sondern auf dem letzten Drücker noch eben geschrieben.

3x Fun auf einem Bild

2017 ist viel passiert, aber das schreibe ich jedes Jahr. Und diesmal bin ich auch ganz faul und Verweise einfach auf die Artikel aus 2017. 😉

2018 wird es hier auf der Seite wohl etwas ruhiger vor allem in den ersten Monaten. Im Januar steht ein großer Umzug an, der wohl einen ganz neuen Lebensabschnitt einläuten wird. Einen mit bedeutend mehr Heimwerken und auch Gartenarbeit. Die Restauration des ersten Fun ist damit dann auch erstmal auf unbestimmte Zeit verschoben, aber nicht abgesagt.

Vielleicht kann ich den ein oder anderen #ModellautoMontag dazwischenschieben, da ich vor dem Umzug alle Autos nochmal fotografiert und zum Teil nochmal gefilmt habe. Bilder auf Instagram usw. Wird es aber sicherlich geben.

ŠKODA Felicia Combi 1:43 SK MODELS

Vorschau auf 2018 Artikel ŠKODA Felicia Combi 1:43 SK MODELS

Soviel zu dem was war und was wird. Ich möchte mich bei allen bedanken die 2017 zu einem schönen Jahr gemacht haben. 

Ein besonderer Dank geht aber an meinen Mann Thomas der es mit mir wahrlich nicht immer leicht hat, mir aber den Freiraum für all die Projekte gibt und mich dabei auch im Rahmen seiner Möglichkeiten unterstützt.

So genug geschrieben. Ich wünsche euch bewusst, ein besinnliches Weihnachtsfest, und viel FUN im Jahr 2018.

ŠKODA Felicia FUN 1:43 SK MODELS skmodels.sk

Vorschau auf Artikel in 2018 ŠKODA Felicia FUN 1:43 SK MODELS

Euer Philipp