Škoda Community Kasselwaffeltreffen 2016

Alle in einer Reihe

Letzten Samstag den 22.10.2016 ging es wie schon oft nach Kassel zum Jahresabschlusstreffen der Škodacommunity. Bedingt durch das angekündigte Wetter ging es dann mit dem Felicia Combi zum Treffen. Kassel bei Nebel

Treffpunkt war der bekannte Parkplatz am Herkulesdenkmal. Begonnen haben wir mit einem Spaziergang zum Herkules um einen vernebelten Blick auf Kassel zu werfen. Anschließend ging es zu Fuß zum Hotel Elfbuchen wo wir zum Waffelessen eingekehrt sind. Nach dem es im letzten Jahr leider keine Waffeln gab, hat Organisator Toralf beim Restaurant angekündigt das dieses mal Waffelteig angerührt werden sollte 😉 .

Fahrt nach KasselNach den Waffeln ging es im Konvoi in die Stadt von wo aus wir in die Grimmwelt gelaufen sind. Sicherlich ist das Wirken der Gebrüder Grimm über die allseits bekannten Märchensammlungen für die deutsche Sprache wichtig. Allerdings wurde man ohne Führung von der Ausstellung selbst doch eher erschlagen. Vielleicht fehlt mir auch der nötige Zugang zu dieser Form von Ausstellung, fühlte mich aber eher gelangweilt. Am Interessantesten war hier noch die Architektur des Gebäudes und der Versuch den Teil der Ausstellung der sich mit den Märchen beschäftigte Multimedial zu präsentieren. 

Essen im LehmofenIm Anschluss an den Museumsbesuch ging es in alter Tradition in das Restaurant Lehmofen wo wir gemeinsam zu Abend gegessen und noch ein bisschen gequasselt haben. Am Parkplatz gab es noch den ein oder anderen Umbau, wobei Miro mich mit einer LED Kofferraumbeleuchtung ausgestattet hat, damit der Combi nicht gleich in die Knie geht, wenn der Kofferraum mal ein paar Minuten offen steht.

Mehr Bilder vom Treffen gibt es hier, ein Video folgt später.

Hier geht es zur Galerie
Hier geht es zur Galerie

Danke an Toralf der sich wiedereinmal um die Organisation gekümmert hat und an die Teilnehmer ohne die so ein Treffen ja auch irgendwie Langweilig wäre 😉
Viel Spaß beim ansehen der Bilder und bis zum nächsten Mal

euer Philipp

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.