Felicia RS

Posts Tagged ‘SkodaCommunity’

8. Dresden-Treffen 03.10.2015 – Hoch zur Burg

Dienstag, 13. Oktober 2015 17:48 Uhr von Philipp

Schon über eine Woche her aber Urlaubsbedingt gibt es erst jetzt den Bericht zu unserem ersten Treffen mit dem Octavia RS in und um Dresden.

Škoda Community Dresdentreffen 2015

Parkplatz StolpenNachdem wir am Freitag leider viel zu spät in Köln losgekommen sind ging das Treffen für uns erst am Samstag morgen los. Getroffen haben wir uns auf einem P+R Parkplatz am Stadtrand um von dort zur Burg in Stolpen aufzubrechen. Leider zerbrach der Convoy hierbei schon an der ersten Ampel weshalb wir als fast letzte auf der Strecke auf einmal als Erste angekommen sind 😆 . Was mir aber die Möglichkeit gab einige Autos bei der Ankunft zu filmen.

An der Burg Stolpen angekommen ging es erstmal an den Aufstieg hoch hinauf zur Burg selbst, wo wir eine Führung durch die Reste des Gemäuers bekommen haben.

Nach der Führung und dem Obligatorischen Gruppenfoto ging es über eine schöne Strecke (siehe Video) wieder zurück nach Dresden.

Rückfahrt nach DresdenIn Dresden angekommen ging es erst einmal auf den Herbstmarkt um im Anschluss das Verkehrsmuseum zu besuchen. Dieses hatte ich allerdings aus meine Kindheit irgendwie größer in Erinnerung und hatte auch im Hinterkopf das hier einige der DDR Prototypen zu sehen gewesen waren, was leider bis auf Einen nicht der Fall war. Sollten noch Exponate anderweitig eingelagert sein, so wäre zumindest die Große Lichthalle ein Platz wo statt einer einzigen Sitzgelegenheit noch einige Exponate Platz finden könnten.

Laurin & Klement Motorrad im Verkehrsmuseum in DresdenNach dem Museum ging es dann ins Watzke wo wir bei gut bürgerlichem Essen den Tag haben ausklingen lassen.

Und weil das Abendessen noch nicht genug war 😉 gab es am nächsten Morgen noch ein üppiges Brunchen im Dresden 1900 direkt an der Frauenkirche.

Ein Großer Dank geht an Manuel der sich wieder viel Arbeit gemacht hat um uns zu bespaßen. Eine Fortsetzung des Familienfestes im nächsten Jahr wäre doch richtig was Feines 😀

Zur Galerie mit allen Bildern geht es hier entlang.

Viel Spaß beim Ansehen
euer Philipp

7. Internationales Skodatreffen Pobershau

Montag, 29. Juni 2015 17:43 Uhr von Philipp

7. Internationales Skodatreffen IST

Peter hat mal wieder ein runden Tachostand erzieltZum zweiten Mal hat es uns ins tiefste Erzgebirge nahe der tschechischen Grenze zum 7. Internationalen Skodatreffen gezogen.
In diesem Jahr hat der Termin mal wieder gepasst. Am Freitagmorgen haben wir uns auf den Weg gemacht und auf der Strecke noch mit Olaf und Alex getroffen.
Am Abend sind wir dann in Pobershau angekommen wo für den Vortag bereits viel los war. Dies deutete an den Teilnehmerrekord des Vorjahres am Samstag zu knacken. Nach der kurzen Stippvisite haben wir uns ins Hotel zurückgezogen um zu sehen was der Samstag so bringt.

kurz vor dem treffen erst fertig geworden.Kurz nach Neun haben wir den Platz am Samstag erreicht und dieser war schon voller als am Freitagabend. Dann habe ich mich erstmal zu Peter in den Fabia gesetzt und wir sind die letzten 2-3 Kilometer zu fahren, bis auf seinem Tacho 120.000km standen und somit die 1.120.000km Marke zielgenau unter dem Škoda Torbogen erreicht war.
Die Škoda Crew Leipzig hat uns Plätze in ihrer Reihe freigehalten. So war es auch möglich das wir zwei Škoda Felicia Fun nebeneinander stellen konnten, um etwas Werbung für das frisch eröffnete Fun Register zu machen. Möge die Botschaft über Fotos weit verteilt werden, schließlich hat das Treffen Teilnehmer aus 10 Nationen.


In diesem Jahr haben es 3 Felicia Fun auf die Berglichtung geschafft. Gegen Mittag hat sich dann auch Benjamin mit seinem „Neuwagen“ zu uns gesellt mit dem die Idee fürs FUN Register entstanden ist. Neben seinem FUN im „original“ Zustand und meinem etwas modifizierten, war noch ein kurz vor dem Treffen fertiggestellter Fun in gelb metallic dort, der einem richtigen Felicia FUN Fan das Wasser im Mund zusammenliefen ließ. So konnte auch ein bisschen GeFUNsimpelt werden.

Das Wetter am Samstag wechselte zwischen keinem, wenig und viel Regen, dennoch hatten alle viel Spaß.

Aber bevor ich mir jetzt hier den Mund fusselig schreibe (Spracheingabe ist was schönes) hier findet ihr die Auswahl unserer Bilder.

Großen Dank an dieser Stelle an Maik und sein Team die hier mit viel Aufwand und eigenem Risiko etwas ganz Großes auf die Beine gestellt haben und das schon im 7. Jahr.

Zusätzlich habe ich noch ganz viele Clips gemacht die ich in den nächsten Wochen wieder zu einem YouTube Video zusammenschneiden werde.

Lieben gruß euer Philipp

6. Škoda Maitreffen in Iserlohn 30.05.2015 *Video*

Sonntag, 31. Mai 2015 18:23 Uhr von Philipp

6 mal schon hat das Škoda Maitreffen in Iserlohn nun schon in Folge stattgefunden und selbst Regenströme konnten nicht verhindern das es noch mehr Teilnehmer wurden, als bereits in den Vorjahren.

Gruppenbild am Panzerunterstand am Sauerlandpark Bild Alexander Koch (tuningmitstil.de)

Zwischenstopp bei der Anfahrt in LindlarAber fangen wir doch mal ganz vorne an. Nachdem wir uns am Freitag Abend bereits mit den Wolfsburgern und Lindlarern in Köln zum kleinen Stelldichein getroffen haben ging es Samstag mit Zwischenstopp Lindlar über Land richtung Iserlohn. Aufgrund kleiner Fehler seitens der elektronischen Navigationhilfe hätten wir das Ziel, den P+R Parkplatz Hemberg, etwas später erreicht als 13:00Uhr. Aufgrund des starken Regens hatten die Teilnehmer aber schon beschlossen zum Panzerunterstand am Sauerlandpark zu fahren wo traditionell das große Gruppenbild gemacht wird. Darüber hat uns Sebastian telefonisch informiert so das wir direkt dort hin kommen konnten.

Im Strömenden Regen am Unterstand angekommen haben wir feststellen können das es dieses Jahr nicht mehr mit einer einfachen Reihe beim Panzerunterstand getan war. In zwei Reihen haben sich die Skodas aneinander gereiht und ein sehr imposantes Bild abgegeben.

Panoramabild am Panzerunterstand am Sauerlandpark

Einer unserer Grillmeister und Organisatoren RenéNach Benzingesprächen, Gruppenbildern und etwas Zeit ging es für den Tross weiter zum Autohaus Kosian welches uns wie in den vergangenen Jahren wieder Räumlichkeiten zum Grillen und Essen zur Verfügung gestellt hat. Ein großes Dankeschön an unsere Grillmeister für ihren Einsatz. Am Autohaus hatte sich auch das Wetter dazu durchgerungen sich von seiner angenehmeren Seite zu zeigen. Trocken und mit Sonnenschein ging es in den Abend und ließ das miese Wetter vergessen.

Bei Gesprächen über meinen 1000MB wollte ich auch Stolz die neue elektronische Zündung zeigen wobei ich dann feststellen musste das der mittlere Stift der Verteilerkappe weggefräst war. Gut das ich eine Ersatzkappe dabei hatte und diese erstmal verbauen konnte. Der Kontakt steht jetzt natürlich unter Beobachtung um Auszuschließen das nicht eventuell der Verteiler den Defekt hervorgebracht hat!

Lucie und Rapos Raketenpost auf dem Parkplatz des Autohaus Kosian

Nachdem fast alle Teilnehmer sich in alle Richtungen auf dem Weg nach Hause gemacht haben ging es auch für uns ganz gemütlich über Land wieder ins heimische Köln diesmal ohne Regen.

Sebastian (links) Organisationsteam des #MaitreffensDie Danksagung für ein rundum gelungenes Treffen geht an Tyri (Sebastian) und Grinch (René) für die Organisation. Ans Autohaus Kosian die uns ihre Räumlichkeiten zur Verfügung stellen. Für die Aufkleber an die Firma Meyer, sowie Škoda Auto Deutschland und Petzoldt`s für die Unterstützung. Nicht zuletzt gilt ein extra Dankeschön an alle Teilnehmer die sich diszipliniert verhalten und auch viele selbstgemachte Sachen zum Essen mitgebracht haben.

 

Mehr Bilder vom Treffen gibt es wie immer in der Galerie diesmal weil ich mich mit dem Filmen verrannt habe, inclusive der zur Verfügung gestellten Bilder von Alex. Schaut auch mal bei ihm vorbei dort gibt es auch einen Bericht aus seiner Sicht vom 6. Maitreffen in Iserlohn.

Das Video ist nun auch fertig (im 4. Anlauf) und hier sowie auf meinem YouTube Kanal zu finden, und beinhaltet auch die Hammer Quatrocopteraufnahmen die Stefan gefilmt hat.

Viel Spaß beim Stöbern euer Philipp