Škodatreffen am Nürburgring 2016

Am 04.06.2016 ging es mal wieder in die Eifel zum Škodatreffen an den Nürburgring. Wetterbedingt mit dem Octavia. Der Termin war mit 4 Wochen Vorlauf auch sehr kurzfristig entstanden weshalb auch viele bekannte Gesichter leider nicht kommen konnten. Anders war es aber leider organisatorisch nicht möglich.

Das Programm war altbewährt und gut. Treffpunkt war die Sommerrodelbahn in Altenahr auf der nochmal gerodelt werden konnte. Im Anschluss ging die Fahrt mit Regenschauern in Kolonne weiter zum Brünnchen. Dort haben wir einen Moment den Touristenfahrten zugesehen ehe es weiter zur Pistenklause zum Essen ging.

Nach dem Essen ging es weiter zum Auto Motor und Sport Fahrsicherheitszentrum am Nürburgring. Dort wurden uns von Škoda Auto Deutschland 3 Challenges bereitgestellt bei denen die Teilnehmer zur Unterhaltung ihr Können unter Beweis stellen konnten.

Erste Aufgabe war die Einkaufswagen Challenge, bei der das richtige Verhalten bei ausbrechenden Heck erprobt werden konnte. Auf der Hinterachse sind Rollen ähnlich wie bei einem Einkaufswagen montiert. Ziel war es einen Parkour mit dem umgerüsteten Rapid Spaceback möglichst schnell zu fahren ohne Hütchen umzuwerfen.

Die zweite Aufgabe war die Slalom Challenge bei der ein Sportlich aufgebauter Fabia in Bestzeit über einen kleinen Rundkurs bewegt werden musste.

Die letzte Aufgabe war die Team Challenge bei der 4 Personen ein Auto zusammen fahren mussten. So hatte der Fahrer nur zu Lenken und der Beifahrer zu schalten und kuppeln. Die Rückbank hatte links die Bremse und rechts das Gaspedal. Hier sind genaue Absprachen erforderlich, gerade wenn es um das Anfahren und umkehren geht. Eine Aktion bei der ich sehr viel gelacht habe.

Im Anschluss war der Offizielle Teil vorbei und alle sind wieder zurück nach Hause gefahren.
Ein kleines Video findet ihr hier:

Mehr Bilder vom Treffen gibt es hier in der Galerie

Lieben Gruß euer Philipp

Weihnachtsfeier 2015 in Köln *Video*

Alle Jahre wieder gibt es eine kleine Weihnachtsfeier der SkodaCommunity Abteilung Ruhrpott. Ein Blick in das Archiv zeigt aber das wir das schon länger nicht mehr so richtig gemacht haben.

Also alles auf Anfang und eine neue Weihnachtsfeier angestoßen. Dieses Jahr mal etwas näher an die Haustür. Genaugenommen in Anlasserreichweite. Den Preis für die kürzeste Anfahrt hätten wir gewiss gehabt.

Los ging es mit einem Zusammenkommen auf einem der Parkplätze der Köln Messe, welche uns die Nutzung gestattet hatte. Nach den üblichen Benzingesprächen und einem ungläubigen Blick unter rabbits Motorhaube ging es für die Meisten von uns weiter zum Cologne Triangle. Dies ist eine Aussichtsplatform auf dem Hochhaus gegenüber vom Kölner Dom und ermöglicht einen super Überblick über die gesamte Stadt. Zur aufklärenden Entwirrung sei gesagt das rabbits Yeti 2 Wochen zuvor in der Werkstatt war und nun neue Geräusche machte. Ein Blick unter die Haube zeigte das die Schrauben des Motorhalters nicht festgezogen wurden. Er hing also am seidenen Faden und wartete dann auf einen Abschleppwagen. Kaum auszumalen was passiert wäre wenn sich das auf der über 300Km langen Anfahrt auf der Autobahn endgültig gelöst hätte.

Um uns das Kölner Stadtwappen näher zu bringen hat Stephans Frau Gudrun sogar noch das Wappen als Plätzchen gebacken und an jeden Teilnehmer verschenkt.

Stephan hat uns noch ein wenig zur Kölner Stadtgeschichte erzählt ehe alle etwas Freigang hatten 😉 Im Anschluss ging es dann nach Frechen wo wir zusammen gegessen haben.

Erdacht und geplant wurde die Feier von Stephan und mir wobei den Bärenanteil mit Telefonieren und Organisieren auf Stephans Deckel gehen dem ich dafür auch nochmal recht Herzlich danken möchte. Ebenfalls wollte ich mich bei allen neuen und alten Gesichtern bedanken die sich die teils lange Anreise gegeben haben um bei dieser Familienzusammenkunft dabei zu sein.

Mehr Bilder gibt es wie immer in der Galerie zum Treffen.

Ein paar laufende Bilder von der Feier hab ich auch noch kurz zusammengeschnitten:

Lieben Gruß
euer Philipp

Škoda Community Kasseltreffen 2015

Krankheitsbedingt gibt es heute einen kleinen Nachtrag vom letzten Wochenende. Da ging es zum traditionellen Kasseltreffen.

Teilnehmerfahrzeuge Skoda Community Kasseltreffen 2015

Wie jedes Jahr hat das Treffen am Herkules begonnen, wo wir uns alle getroffen haben. Aus Zeitgründen und weil am Octavia noch etwas zu Programieren war ging es mit dem RS auf die Reise nach Kassel.

Wir waren etwas  spät dran, nicht zuletzt weil ich gesundheitlich angeschlagen war und nicht aus dem Bett gekommen bin.

Am Herkules angekommen haben wir zu den restlichen Teilnehmer gesellt und sind dann zusammen zu Kaffee und Kuchen ins Cafe Elfbuchen gegangen, wo man uns für das nächste Jahr versprochen hat auch Waffeln bereitstehen zu haben!Gruppenbild Skoda Kasseltreffen 2015

Anschließend ging es im Konvoi vom Herkules zum Technikmuseum von Kassel, wo wir die Autos für ein schönes Gruppenfoto zusammenstellen konnten.

Abschließendes EssenNach dem Besuch des Museums ging es traditionell weiter zum Restaurant Lehmofen wo wir den Tag gemeinsam haben ausklingen lassen. Zuvor hatte Miro uns am Octavia noch die Xenonbrenner aus der Coming/Leaving Home Steuerung herausprogrammiert, damit diese nicht jedes mal wenn der Wagen geöffnet wird, gezündet werden. Das LED-Tagfahrlicht ist da vollkommen ausreichend.

Vielen Dank an Toralf für die Organisation und an alle Teilnehmer die da waren.

Ein paar mehr Bilder vom Treffen gibt es wie immer in der Galerie.

Lieben Gruß euer Philipp

Nachtrag: 04.12.2015 Das Video ist Fertig