Škoda Fabia R5 Racing Garage 1:35 COBI 24580

COBI Set 24580 Škoda Fabia R5 Racing Garage

Nachdem ich euch schon den Fabia in Rot vorgestellt habe hat mich kürzlich eine neue Lieferung mit Cobi Škoda Sets erreicht und mit dem Größten möchte ich heute anfangen.

Es ist das Set des Rallye Fabia R5 mit angeschlossener Garage. Es besteht aus 535 Teilen und einer Minifigur im Škoda Overal. Dazu gibt es auch ein fast 1 Stündiges Video in welchem ich das ganze Set aufbaue und kommentiere. Dieses findet ihr am Ende des Beitrages.

Fahrer oder Mechaniker?

Daher fallen mir hier auch nicht allzu viele Worte mehr ein. Der kleine Rallye Fabia ist schnell zusammengebaut und sehr ähnlich zu dem Bau der zivilen roten Version. Die Beiden unterscheiden sich in der wiedergegebenen Version. So ist der Rallye Fabia noch das Vorfacelift Modell und der normale die aktuelle 2019er Version.

Vergleich Vorfacelift Fabia R5 und Facelift Fabia, Man beachte Scheinwerfer und Grill

Die „Racing Garage“ wie sie offiziell heißt dauert beim Aufbau dann schon etwas länger. Besonders dabei sind das Škoda Grün welches ich so von LEGO Steinen nicht kenne. Ansonsten ist das Ganze in einem Designe gehalten welches man von offiziellen Škoda Gebäuden kennt. Die Garage hat ein Schiebetor und eine Hebebühne, womit das Set sich auch Dekorativ in die Vitrine stellen lässt. Mehr schaut ihr euch am Besten einfach im Video an. In der Videobeschreibung findet ihr auch Sprungmarken wenn ihr nicht den kompletten Aufbau sehen wollt.

Verbesserungsvorschlag

In Schriftform möchte ich nochmal erwähnen das es einen Verbesserungsvorschlag für die Verwendeten Aufkleber für die Fenster gibt. So sind diese im Bereich der Schwarzen Fenster mit Durchsichtiger Folie umrahmt die unangenehm auf dem Modell auffällt. Diese Folie kann man aber mit etwas Geschick und Geduld vorsichtig mit einem Skalpell abschneiden und somit das Gesamtbild verbessern. Wenn ihr etwas Geduld habt könnt ihr das am Dienstag auch in dem Video zum Kodiaq sehen.

Fazit

Die Racing Garage ist ein toller Spaß für Groß und Klein wenn man eine Schwäche für Klemmbausteine hat oder diese wieder aufkommen lassen möchte. Es ist dabei keine 1:1 Miniaturisierung wie man es aus dem Modellbau kennt, aber der Wiedererkennungswert ist auf jeden Fall gegeben.
Ich kann nur hoffen das ich nicht der Einzige bin der sich für diese Baukästen begeistern kann und das noch viele folgen werden.
Die Aufkleber hatten wir ja bereits schon beim Fabia und (kleiner Spoiler) auch bei den nächsten 2 Modellen. Das ist es eigentlich das was mich stört.
Die Steine von Cobi sind 100% Kompatibel mit denen des Marktführers aus Dänemark und somit könnte man auch noch ohne Probleme anbauen. Qualitativ sind die Steine auf jeden Fall dazu in der Lage. Nur beim Škodagrün könnte es eng werden und man müsste das Set vielleicht ein zweites mal kaufen. Ob es einem das dann wert ist muss dann aber jeder für sich selbst entscheiden.

Die Bilder findet ihr hier oder in der COBI Škoda Galerie.

6. Kiwanis-Classic 16.06.2018

Wie alles dieses Jahr gibt es auch den Beitrag zur 6. Kiwanis-Classic Oldtimer Rallye (link zur Veranstalter Seite) mit etwas Verzögerung. 

Vor fast 3 Wochen ging es für uns mit verkürzter Anreise im Verhältnis zu den letzten Jahren nach Wuppertal Barmen. Wir wohnen ja jetzt näher an Wuppertal als noch zu Kölner Zeiten.

Der Tagesablauf wahr eigentlich wie jedes Jahr bei der Kiwanis-Classic. Morgens Ankunft auf dem Johannes-Rau-Platz in Barmen. Weiter ging es mit einem kleinen Frühstück und der Fahrerbesprechung.
Die Strecke wurde nach Chinesenzeichen gefahren und mit einigen Prüfungen Unterbrochen, dann gab es Mittag. Die Rallye ging weiter und es gab Kaffee & Kuchen und nach dem Letzten Abschnitt war Ankunft in Wuppertal mit abschließendem Buffet und Siegerehrung. Viel Erlebtes viel zu kurz zusammengefasst.

In diesem Jahr ging es mit dem Zieleinlauf leider nicht zurück auf den Rathausvorplatz von Barmen, weil die Behörden es zwei Tage vor der Veranstaltung für nötig hielten eine Demo von Rechtsradikalen zu genehmigen die unmittelbar an den geparkten Autos der Teilnehmer vorbeigeführt hätte. Das war dem Kiwanis Club als Veranstalter natürlich zu gefährlich sodass in der Nähe zum Brauhaus ein abgeschlossener Firmenparkplatz gefunden wurde, wo die Autos in Sicherheit geparkt werden konnten. Eine Logistische Meisterleistung so kurzfristig für die Organisatoren, wovor ich meinen Hut ziehe. 

Das Ergebnis

Unser Gesamtergebnis konnten wir in Teilen leicht steigern und haben es in der Gesamtwertung auf Platz 22 und in unserer Klasse bis auf den 4. Platz geschafft.

Wichtig und das ist neben der Oldtimerrei bei der Veranstaltung das erklärte Ziel ist es Spenden für die Aktion Kindertal zu sammeln. „Kindertal unterstützt finanziell Kinder und Jugendliche, die in Wuppertal in Armut oder nahe der Armutsgrenze leben. Dies geschieht überwiegend in Einzelfallhilfe.“ Also ein Verein der anpackt statt nur zu labern. Es sind aus den Sponsorengeldern und aus Spenden der Teilnehmer 12.000€ zusammengekommen. 

Wir hoffen natürlich auf eine Fortsetzung in 2019 und würden uns freuen wieder dabei sein zu können. 
Ein riesen Dankeschön an die unermüdlichen Helfer die den Tag wieder so schön gemacht haben.

Viele Bilder vom Rathausplatz gibt es in der Galerie und ein Video wird es auch noch geben, wird aber noch etwas auf sich warten lassen. 

Hier geht es zur Galerie

Lieben Gruß und viel Spaß beim Bilder gucken
euer Philipp

Škoda Fabia S2000 Barum Rallye Zlin 2013 1:18 Abrex *Video*

IMG_1906Schon lange hatten wir keinen #Modellautomontag mehr. Die Bilder vom Škoda Fabia S2000 in 1:18 von Abrex habe ich zwar schon sehr lange in der Galerie, aber die Bewegtbilder habe ich jetzt erst verarbeitet.
Daher nur ein paar kurze geschriebene Worte und mehr gibt es dann im Video. Das Modell vom S2000 in 1:18 ist 2014 erschienen und in dieser speziellen Version von Škoda Auto Deutschland im Shop angeboten worden. Es handelt sich dabei um die Miniatur des Europameisterautos von Jan Kopecký & Pavel Dresler aus dem Jahr 2013 wie es bei der Barum Rallye Zlin im Einsatz war. Zu dieser limitierten Sonderversion gehörte auch eine vom Fahrer und Beifahrer unterschriebene Autogrammkarte (siehe Bild oben).

IMG_1901

Im Video gibt es dann nochmal die Fahrt mit dem Drehteller und noch ein paar Worte zum Modell:

Viel Spaß beim Ansehen euer Philipp