Felicia RS

Posts Tagged ‘Shanghai Volkswagen’

Škoda Octavia III 1:18 Modell Paudi Model

Montag, 23. März 2015 18:31 Uhr von Philipp

Skoda Octavia III 1:18

Heute ist wieder Modellauto Montag und heute gibt eine Neuheit aus der Sammlung zu berichten.

Škoda Octavia 3 1:18 Paudi ModelDer Škoda Octavia III in 1:18 ist in China bereits seit letztem Jahr erhältlich und hat nach längerem Zögern nun auch seinen Weg zu mir gefunden.
Da die Frage des öfteren gestellt wird. Mittlerweile gibt es auch einen großen Modellautohändler in Deutschland der die Miniaturen von Paudi Model importiert und in Deutschland vertreibt. Des Weitern möchte ich eine Frage spekulativ beantworten. Vom Combi wird es wahrscheinlich kein Modell geben, da dieser in China meines Wissens nach nicht angeboten wird. In wie weit eventuell von Abrex noch etwas in diese Richtung kommt ist natürlich nicht auszuschließen.

Das Modell ist wieder unter dem Label von Shanghai Volkswagen vertrieben und von Paudi Model hergestellt worden. Es lassen sich alle Türen, Kofferraum, Motorhaube und das Glasdach öffnen. Die Verarbeitung ist wie immer auf hohem Niveau und muss sich auch vor Größen wie Minichamps oder AutoArt nicht verstecken.

Škoda Octavia 3 1:18 Shanghai Volkswagen

Aber bevor ich hier nochmal alles schreibe was ich bereits im Video gesagt habe schaut es euch doch einfach mal an:

Die Bilder vom O³ in der Galerie hab ich diesmal selber geschossen. Beim nächsten Mal sind sie dann hoffentlich wieder besser und von Thomas fotografiert.

Viel Spaß beim ansehen
euer Philipp

Škoda Rapid Spaceback 1:18 & 1:43 aus China

Donnerstag, 12. Juni 2014 15:57 Uhr von Philipp

IMG_1882IMG_1893Bis jetzt habe ich nur die ganz großen Skodas aus dem fernen China geordert. Nicht weil sie dort billiger sind, sondern einfach weil es sie nur dort gibt. Nun also auch ein Modell in 1:43 welches es in Europa ebenfalls noch nicht gibt.

Zusammen mit der Markeinführung des Rapid Spaceback im Land des Lächelns sind dort auch die Modelle in 1:18 und auch 1:43 erschienen. Bei der 1:43 Version die wohl so auch nach Europa kommen könnte, ist neben der Chinesischen Umverpackung auch das Modell Chinesisch bedruckt. Auf der Heckklappe sind Schriftzeichen wo bei und der Škoda Schriftzug prangt. Die Beschriftung der beiden Miniaturen weicht von einander ab. Eigentlich steht auf der Heckklappe an der Stelle wo bei uns die Modellbezeichnung steht der Škoda Schriftzug und die Modell und Motorbezeichnung wandern auf den unteren Teil der Klappe. Hier entspricht die 1:43 Miniatur nicht ganz dem Original 😉


IMG_1913IMG_1889

Ansonsten ist das Modell wieder sehr gut und Filigran umgesetzt worden, auch im Finish ist das kleine Kurzheck etwas besser als die Limosine, so hat der SB ein Gitter in der Stoßstange angedeutet.

IMG_1879Gleiches gilt für den 1:18 Spaceback. Welcher in Klein mit Ausstattungsmerkmalen erscheint die nicht auf dem Europäischen Markt zu finden sind. So wird das Style Paket zwar mit der verlängerten Glasheckklappe angeboten. Statt einem Glasdach gibt es aber ein Schwarz abgesetzten Dach mit Schiebedach. Dieses sowie der Sonnenschutz innen lassen sich auch wieder öffnen wie es bei anderen Modellen von Shanghai Volkswagen auch schon der Fall ist.

Viel Spaß beim durchschauen der Galerie für die 1:43 Verkleinerungen und auch die Fotos  für die 1:18 Modelle. Ein paar neue Fotos der Barum Rallye Zlin 2013 Rennversion des Fabia S2000 habe ich ebenfalls hinzugefügt.

Lieben Gruß euer Philipp

edit: Mittlerweile gibt es auch ein Video vom SB auf dem YouTube Channel

Ein großer Yeti aus Fernost (1:18 Modell Škoda Yeti)

Sonntag, 16. Februar 2014 18:44 Uhr von Philipp

img_1174

Kaum auf dem Chinesischen Markt mit dem Facelift eingeführt schon gibt es eine hochdetailierte Verkleinerung im Maßstab 1:18.
Und auch bei der Version des Tschechischen Bergmenschens aus dem Land der Mitte gibt es kleine Unterschiede zur uns bekannten Europaausführung. Hierzu gehören wie immer ein wenig mehr Chrom, sowie die minimal verlängerte Karosserie was beim Modell ohne Vergleichsmöglichkeiten aber nicht weiter auffällt.
img_1152

Sehr auffällig hingegen ist das Ersatzrad hinter der Heckklappe, welches wie beim Original zur Seite weggeklappt werden kann um den Kofferraumdeckel frei zu geben. Hierbei ist zu erwähnen das die Kennzeichenbefestigung wegen des Ersatzrades in die Stoßstange gewandert ist.
Ansonsten ist das Modell wieder mit allerlei Details gespickt. Da wären die Holzmaserungen die auf das Amaturenbrett gedruckt wurden.
img_1176Sogar die Fensterheberschalter sind auf die Türverkleidung gedruckt. Das alle Klappen und Türen bei dem Modell zu öffnen sind muss bei den Modellen von Shanghai Volkswagen eigentlich nicht weiter erwähnt werden und ist auch auf den Fotos gut zu sehen.

Ein Weiteres Highlight des Modells ist das Panorama Glasdach welches sogar geöffnet werden kann.

Mehr Bilder vom kleinen großen Allradler die Thomas geschossen hat gibt es in der Galerie.

Lieben Gruß euer Philipp

Edit: Ein Video zum Yeti und seinen kleineren Geschwistern gibt es mittlerweile auch